Cookies LÖSCHEN

Diese Seiten verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung ansehen

Sie haben Cookies ebgelehnt.

Sie haben Cookies dieser Seiten erlaubt.

creo-design-essentials-brochure-thumbnail-de.png

PTC Creo Design Advanced

Creo Design AdvancedDas Paket Creo Design Advanced baut auf Design Essentials auf und ist die richtige Lösung, wenn Sie branchenführende Funktionen für parallele Konstruktion und Entwicklung sowie prismatische Bearbeitung benötigen. Jedes Creo Paket bietet Out-Of-The-Box mehr Funktionen an jedem Arbeitsplatz. Konstruktion, wie sie sein soll.

UMFANGREICHES 3D-CAD

Reichhaltige Palette von 3D-CAD-Funktionen
  • 3D-Teile- und -Baugruppenkonstruktion
  • Automatisches Erstellen von 2D-Zeichnungen
  • Parametrische und Freistil-Flächenkonstruktion
  • Baugruppenverwaltung und Performance
  • Blechteilkonstruktion
  • Mechanismuskonstruktion
  • Kunststoffkonstruktion
  • Direkte Modellierung (flexible Modellierung)
  • Additive Fertigung
  • Augmented Reality

landingpage banner-750x200-ratio-buy-2-get-1-de


IN ADVANCED ENTHALTENEN FUNKTIONEN

Zentrale Simulationsfunktionen

Unterstützung der Produktkonstruktion mit Simulationen und Analysen

Statische strukturmechanische Analyse
Simulation von Bauteilen und Baugruppen
Simulation von Volumenkörpern, Balken, Schalen, Massen, Federn

Advanced Assembly

Unterstützung von paralleler Konstruktion und Entwicklung

Gemeinsame Datenbenutzung und -verteilung
Referenzsteuerung
Änderungspropagierung

Prismatic and Multi-Surface Milling

Höchste Qualität und Präzisionsbearbeitung in kürzester Zeit

Mehrflächen-3-Achsen-Fräsen mit 4- und 5-Achsen-Positionierung
Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (für Rapid Prototyping und Fertigung)
Automatische Änderungspropagierung und assoziative Aktualisierung von
NC-Werkzeugwegen


IN ESSENTIALS UND ADVANCED ENTHALTENE FUNKTIONEN

Multi-CAD-Zusammenarbeit

Nahtlose Integration und Bearbeitung von Daten aus SolidWorks und Autodesk Inventor

Zusammenarbeit für SolidWorks (Öffnen, Aktualisieren und Speichern von nativen SolidWorks Dateien)
Zusammenarbeit für Autodesk Inventor (automatisches Erkennen und Aktualisieren von Inventor Daten)

Piping & Cabling Design

Erzeugen und Optimieren von Verlegungen bzgl. Kosten, Fertigungseignung und Service

Automatische Verlegung mit Referenz zum 2D-Schema
Einfaches Visualisieren und direktes Bearbeiten mit Ziehgriffen Vergleichen/Validieren von 3D-Daten anhand des 2D-Schemas

Rendering (mit Keyshot von Luxion)

Erstellen fotorealistischer Abbildungen für Entwurfsprüfungen, Marketingmaterialien und Produktverpackungen:

Echtzeit-Raytracing mit Luxion Keyshot
Verbesserte Beleuchtung mit HDRI-Unterstützung (High Dynamic Range
Image, Hochkontrastbild)
Standardbibliothek mit über 200 vordefinierten Materialtypen

Design Exploration

Schnelle Erstellung und Erkundung von Konzepten und Modellierungsalternativen:

Sicheres Erkunden von Konstruktionsänderungen, ohne Gefährdung der Originalentwürfe oder Bestätigung einer Änderung
Gleichzeitiges Entwickeln unterschiedlicher Ideen und Evaluieren aller Optionen, bevor Entscheidungen getroffen werden
Keine manuelle Datenduplikation und Sitzungsbereinigung beim Laden und erneuten Laden unterschiedlicher Versionen

Advanced Framework Design

Schnelle und präzise Konstruktion von Rahmenbaugruppen:

Vollständige Integration von Modellierung, Rahmenkonstruktion und Analyse
Umfassende und anpassbare Bibliotheken mit Profilen, Verbindungsstücken, Verbindungen und Apparaturen
Automatische Profilplatzierung und Erstellung der Rahmengeometrie (z. B. Verbindungsstücke, Verbindungen)

Altdatenmigration

Unterstützung der Migration von Altdaten und der CAD-Konsolidierung:

Legacy Drawing Associator (LDA) – Automatische Verbindung parametrischer Modelle mit importierten Altdaten
Neuverknüpfung von Modell und Zeichnung zum Herstellen von Assoziativität (Aktualisierung) und Verknüpfung beim Einchecken in Windchill PDMLink
Annotation Convertor (AC) – Automatische Konvertierung von Zeichnungsbemaßungen und -notizen in 3D-Anmerkungen

Human Factors Design

Validierung und Optimierung von Produkten für menschliche Interaktionen:

Schnelles Einfügen und Anpassen von digitalen Menschmodellen zur Vermeidung von ergonomischen Abweichungen und Senkung der Prototypenkosten
Einfaches Steuern von Manikins
Visualisieren von Greifraum und Sichtbereich

Umfangreiche Simulationsfunktionen
Unterstützung der Produktkonstruktion mit Simulationen und Analysen:
Statische strukturmechanische Analyse
Simulation von Bauteilen und Baugruppen
Simulation von Volumenkörpern, Balken, Schalen, Massen, Federn

Downloads

Go to top