Diese Seiten verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung ansehen

Sie haben Cookies ebgelehnt.

Sie haben Cookies dieser Seiten erlaubt.

PTC CREO Illustrate



PTC Creo Illustrate verbindet 3D-Illustrationsfunktionen mit assoziativen CAD-Daten, um konfigurationsspezifische grafische Informationen für den Betrieb, den Service und die Wartung von Produkten bereitzustellen – Informationen, die genau den aktuellen Produktentwurf widerspiegeln. Die Benutzer können damit technische 3D-Illustrationen erstellen, die komplexe Produkte und Verfahren klar veranschaulichen.
 
Die Software kann heterogene CAD-Formate lesen und ist vollständig mit den PTC Windchill, PTC Creo und PTC Arbortext Produkten integriert, um schnell aktuelle 3D-Informationen zur Unterstützung von Produkten während des gesamten Lebenszyklus zu liefern. Außerdem kann sie technische CAD-Entwicklungsstücklisten (eBOMs) so neu strukturieren, dass Informationsstrukturen für Teile und Serviceverfahren oder sonstige Illustrationsprozesse entstehen.

Hauptvorteile

Erhöhung der Service- und Teilegenauigkeit
  • Klare Darstellung komplexer Informationen: Mit 3D-Animationen können komplexe Serviceverfahren leicht verständlich visuell beschrieben werden.
  • Niedrigere Übersetzungskosten: Anstelle von Text werden illustrierte Schritt-für-Schritt-Verfahren, 3D-Animationen, illustrierte Teilelisten und andere grafische Darstellungen verwendet.
  • Höhere Illustratorenproduktivität: Das Änderungsmanagement für Illustrationen wird über eine assoziative Verknüpfung mit den Original-CADDateien während des gesamten Lebenszyklus der Serviceinformationen aufrechterhalten.
  • Automatische Erstellung von Teilelisten: Dynamische Teilelisten und Callouts können direkt anhand der CAD-Metadaten generiert werden.


Verkürzung der Reparatur- und Wartungszeiten
  • Einfache 3D-Navigation durch Serviceinformationen anhand der spezifischen Produktkonfiguration und Benutzerumgebung
  • Leicht verständliche technische 3D-Informationen für Techniker und Anwender für durchweg höhere Produktivität und Genauigkeit
  • Weniger Zeitverlust durch die Suche nach Serviceinformationen in statischen, generischen technischen Dokumenten

Verbesserung der Produktleistung und des Kundenerlebnisses
  • Bereitstellung von interaktiven Schulungsunterlagen und technischen Informationen zur Förderung der Produktakzeptanz und Kundenzufriedenheit
  • Nutzung der zunehmenden Verbreitung von 3D-Geräten und -Anwendungen zur Bereitstellung von erweiterten, leicht auffindbaren und verständlichen 3D-Inhalten für den Produktsupport

Leistungsmerkmale und Funktionen

Illustrationstools
  • Einbinden von vergrößerten Einsatzansichten in eine Abbildung, um zusätzliche Detailansichten aus einem anderen Kamerawinkel darzustellen
  • Mehrere Explosionslinien zur einfachen Illustration komplexer Teileregistrierungen
  • Beleuchtungsoptionen zur besseren Ausleuchtung von Illustrationen: mehrere Lichtquellen, Anpassung der Lichtstärke für einzelne Abbildungen
  • Veröffentlichungsvorschau zum Prüfen von Animationen und Sequenzen vor der Veröffentlichung
  • Hinzufügen von Callouts, Notizen, Symbolen und anderen Anmerkungen mit ergänzenden Informationen
  • Hinzufügen von Abmessungen zu Illustrationen für eine genauere Beschreibung von Bewegungen und Abläufen

2D- und 3D-Veröffentlichungs- und -Exportfunktionen
  • Farbige Gestaltung von Vektorillustrationen
  • Seitengröße, Randformat und Bildunterschriften
  • Publizieren von Vektorillustrationen aus perspektivischer oder orthographischer Ansicht
  • Veröffentlichen aller Schritte einer Sequenz im 2D- oder 3D-Format mit einem einzigen Klick
  • Veröffentlichen in mehreren 3D-, 2D-Vektor- und 2D-Rasterformaten

Sequencer-Funktionen
  • Illustrieren eines Verfahrens mithilfe einer Schrittfolge
  • Verwenden von 3D-Illustrationen, Beschreibungstexten und den benötigten Ressourcen bei jedem Schritt
  • Automatisches Hinzufügen von Beschreibungen und Ressourcen mithilfe von getaggten Symbolen
  • Anordnen der Schritte innerhalb einer Abfolge mithilfe von Drag & Drop
  • Veröffentlichen von interaktiven 3D- oder statischen 2D-Formaten Nutzung der CAD-Daten für aktuelle technische 3D-Illustrationen und -Animationen
  • Einfaches Erstellen von technischen 3D-Illustrationen durch Importieren von

Konstruktionen aus allen wichtigen CAD-Systemen
  • Nutzung der Adapter-Technologie von PTC Creo® View™, um die wesentlichen Konstruktionsdaten unabhängig von ihrem Ursprung im Handumdrehen in ein geeignetes Format für 3D-Illustrationen zu konvertieren
  • Interpretation bedeutender Formate wie PTC Creo und PTC CADDS® 5 sowie weiterer neutraler Formate wie STEP, IGES, VRML und STL
  • Nutzung weiterer CAD-Formate wie JT, CATIA V4, I-DEAS, SolidWorks und Unigraphics mit Adaptern (gegen Aufpreis erhältlich)
  • Import einer oder mehrerer Baugruppen aus den ursprünglichen CAD-Quellen und Zusammenführen der Baugruppen in einer einzigen Illustrationsdatei
  • Erstellen einer assoziativen Verknüpfung mit den ursprünglichen CAD-Dateien auf der Festplatte oder einem PTC Windchill® Server, um Änderungen an der technischen Konstruktion automatisch in die 3D-Illustrationen zu übernehmen
  • Umstrukturierung der technischen Entwicklungsstückliste (eBOM) in eine Servicestückliste (sBOM) für die Illustration
  • Generieren der Informationsstruktur der Servicestückliste, die mit der Illustration der notwendigen Teile gefüllt wird
  • Einfaches Ziehen und Ablegen von Objekten aus der detaillierten technischen Entwicklungsmodellstruktur in die Servicestückliste
  • Reduzieren von Gruppen von Baugruppenelementen zu einem einzigen Service- oder Austauschteil

Generieren von illustrierten Teilelisten und Callouts
  • Erstellen einer interaktiven Teileliste mit der Struktur der Servicestückliste, die die gesamte Stückliste oder einen Teil davon repräsentiert




Downloads

Go to top