TRADE-IN - Lizenz Eintauschen und Gratis Apps erhalten

TRIVIT Toolbox

Standardisierung und Know-how-Pflege in der Produktentwicklung

Beschreibung
Die TRIVIT TOOLBOX schafft Möglichkeiten, im Sinne des "Knowledge Based Engineering", Bauteil- und Konstruktionswissen und die zugehörige Modellierungsmethodik in einer Wissensdatenbank zu integrieren. Die Toolbox ist ein Framework zum einfachen Aufbau und Betreiben eines firmeninternen Konstruktions- und Entwicklungsportals, basierend auf modernster Internet-Technologie.
Damit können schnell und problemlos Untersuchungen unterschiedlicher Varianten und Konstruktionsabsichten realisiert werden.

Einsatzgebiete
Die Einsatzmöglichkeiten der Toolbox reichen vom globalen Bereitstellen von Dokumentationen (z.B. Konstruktionshandbuch, …) über eine, in Creo Parametric (ehemals Pro/ENGINEER; Creo Elements/Pro WILDFIRE) integrierte, Wiederholteilelösung bis hin zu einem vernetzten Baukastensystem, in dem komplexe 3D-Modelle und Baugruppen mit dem zugehörigen dokumentierten Wissen verknüpft sind.
 
Vorteile/Nutzen
Grundlage zur Standardisierung und durchgängiger Produktkonfiguration bei maximaler Flexibilität
Beispielhafte Kopplung von Konstruktion und firmeninternen Konstruktionswissen
Inhaltsschutz und Zugriffssteuerung durch ausgereiftes Rollenkonzept
Nachweisbarer kurzfristiger ROI durch Steigerung des Anteils an Wiederholgeometrie
Zeitersparnis bei Änderungen durch standardisierten Modellaufbau
Deutliche Effizienzsteigerung in der frühen Produktentwicklungsphase
Hohe Akzeptanz durch die direkte Integration in Pro/ENGINEER WILDFIRE und einfache Bedienung
Webbasierte Architektur ermöglicht globalen Zugriff und Administration auf zentrale Inhalte
Maximale Investitionssicherheit durch hohe Erweiterbarkeit und offene Schnittstellen
Hauptfunktionen
In Creo Parametric (ehemals Pro/ENGINEER; Creo Elements/Pro) Wildfire integrierte Server/Client-Applikation mit intuitiver Benutzeroberfläche
Generierung von Grobmodellen zur weiteren Detaillierung
Gut geeignet für KE-Gruppen, Teile und Baugruppen
Geometrieübertrag wahlweise mit Feature-History oder durch Flächenkopie (hohe Performance im Zielteil)
Ableiten/Konfigurieren von (Sub-) Assemblies
Im Zeichnungsmodus: Zeichnungstabellen und parametrische Symbole
Integrierte, kontextsensitive Eingabehilfe und Beschreibung der „Urmodelle“
Modularer Aufbau ermöglicht individuelle Funktionserweiterung
Offenes System zur Einbindung von Drittanwendungen
Dokumentation
Kurzanleitung und umfangreiche Online-Dokumentationen für Administratoren und Anwender
Sprachumgebung in Deutsch und/oder Englisch
Hard/Software Voraussetzungen
Creo Parametric (ehemals Pro/ENGINEER; Creo Elements/Pro) Wildfire
Plattformen: Windows 2000, XP
Andere Plattformen/Versionen auf Anfrage

Downloads - Gearwheel

Go to top